E-setta

E-setta

Retrofit und Designkonzept einer Neuauflage

1962 – ein erster Schritt zur individuellen Mobilität
Zwischen 1955 und 1962 wurden über 150’000 Stück des kleinen «Motocoup» hergestellt und verkauft. Zur Zeit des Wirtschaftswunders war die BMW Isetta ein rollender Untersatz für den kleinen Mann. Sie begeisterte eine ganze Generation, welche die individuelle Mobilität für sich entdeckte.
2012 – Symbol umweltbewusster Mobilität
Fünfzig Jahre später begeistert die kleine «Knutschkugel» auf Grund ihres ikonischen Erscheinungsbildes noch immer. Um an diese Begeisterung anzuknüpfen, entstand im Rahmen einer Konzeptstudie eine Neuinterpretation dieses beliebten Motocoupes. Daneben stattete Designwerk eine 1962er-Isetta mit einem modernen elektrischen Antrieb aus und verwandelte diese in ein Beispiel zeitgenössischer ökologiebewusster Mobilität – verkleidet in designgeschichtlichem Gewand.

Download Factsheet

Client: Designwerk GmbH

Tags: Design, Engineering, Lifestyle

Back to Top