eGPU Prototyp erfolgreich getestet

Mit dem weltweit ersten batteriegepufferten Bodenstromaggregat geht Designwerk neue Wege im Bereich der Energieversorgung geparkter Flugzeuge.

Das selbstfahrende Gerät hat eine Leistung von maximal 120 kW. Die Entwicklung dauerte rund ein Jahr und wurde von Swissport und dem Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) unterstützt.

Gegenüber herkömmlichen GPU’s (Ground Power Unit), bietet das elektrische System grosse Vorteile. Neben einer drastischen Reduktion des Kraftstoffverbrauchs lässt sich das Gerät dank minimaler Lärm-Emissionen auch in Hangars einsetzen.

Download Factsheet

eGPU_ZRH_web

eGPU_ZRH_1_web

Erste Ladetests mit der E-GPU an einer Fokker 100 am Flughafen Zürich

Posted on Mai 25, 2016 in Charging, Design, Engineering, Ladeinfrastruktur

Share the Story

Back to Top